Schließen

Wusstest du, dass dein
Internet Browser veraltet ist?
Es kann sein, dass dir deshalb unsere Website nicht korrekt angezeigt wird.

Wähle einen Browser

ZURÜCK
DREHE DEIN GERÄT, UM ZU SPIELEN
Original

Cosmo&Wanda: Wenn Elfen helfen

Kung Fu Timmy / Wer ist hier die Hexe?
Timmy und sein Vater nehmen es mit dem Rowdy der Schule auf, der allen ihr Geld fürs Mittagessen klaut. // Timmy reist zurück ins Dimmsdale der Kolonialzeit und trifft dort auf einen wahnsinnigen Hexenjäger.
(Staffel 3 Folge 15)
Dieses Video ist im Urlaub. Aber auf dieser Seite findest du noch andere kostenlose Cosmo&Wanda: Wenn Elfen helfen Videos.

Cosmo&Wanda: Wenn Elfen helfen Videos

Alltagshelden - Teil 2

Staffel 4 - Folge 16
Timmy wünscht sich eine magische Fernbedienung, mit der er ins Fernsehen reisen kann. Aber bald muss er feststellen, dass diese Fernbedienung viel mehr kontrollieren kann als nur den Fernseher.

Cosmo&Wanda: Wenn Elfen helfen Fotos

Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht. Timmy ist 10 Jahre alt und hatte es bis zu dem Tag, als seine beiden Elfenpaten Cosmo & Wanda in sein Leben traten, wirklich nicht leicht. Der größte Horror für ihn sind jene Abende, an denen die gemeine Babysitterin Vicky auf ihn aufpassen soll. Cosmo ist von Beruf "helfender Elf" und gemeinsam mit seiner Frau Wanda zuständig für Timmy Turner. Die beiden sind schon seit über 9895 Jahren miteinander verheiratet – entsprechend biestige Sprüche haben sie oft auch für einander übrig. Wanda steht Timmy und Cosmo immer beratend zur Seite. Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht. Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht. Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht. Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht. Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht. Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht. Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht. Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht. Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht. Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht.

Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht.

Previous
  • Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dim...
  • Timmy ist 10 Jahre alt und hatte es bis zu dem Tag, als seine beiden Elfenpaten Cosmo & Wanda in ...
  • Cosmo ist von Beruf "helfender Elf" und gemeinsam mit seiner Frau Wanda zuständig für Timmy Turne...
  • Wanda steht Timmy und Cosmo immer beratend zur Seite.
  • Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dim...
  • Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dim...
  • Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dim...
  • Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dim...
  • Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dim...
  • Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dim...
  • Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dim...
  • Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dim...
  • Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dim...
  • Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dim...
Next