Der Gorilla Club
Staffel 3 F 7 • 06.05.2020
Tori hat ein Vorsprechen für einen Film und als sie mit Sikowitz dafür übt, eröffnet er ihr, dass sie viel zu brav und langweilig ist, um diese Rolle zu füllen. Auch ihre Freunde bestätigen, dass sie ein langweiliger Typ ist.Das kann Tori natürlich nicht auf sich sitzen lassen.Also geht sie mit den anderen in den Gorilla Club. Dort kann man 'Spiele' spielen bzw. Mutproben absolvieren. Um zu gewinnen, muss man mutig und risikobereit sein.Zuerst verliert Tori diese 'Spiele'. Aber allein, dass sie sich traut, lässt ihr Vorsprechen schon besser werden, aber lange noch nicht gut genug.Also probiert sie diese 'Spiele' so lange, bis sie sie gewinnt. Als sie dann das richtige Vorsprechen hat, sind die Leute von ihr beeindruckt. Leider hat sie sich bei diesen 'Spielen' aber so verletzt, dass sie die Rolle letztendlich doch nicht bekommt.