TV Empfang Österreich

 

Du willst Nickelodeon empfangen? Nicht verzweifeln, frag einfach deine Eltern, ob sie dir helfen können!

Gemeinsam könnt ihr hier erfahren, wie du auch bei dir zu Hause deine Lieblingssendungen von Nickelodeon empfangen kannst!

Übrigens: wir teilen unseren Sendeplatz in Deutschland mit MTV+! Ab 20:15 Uhr bis 05:00 Uhr läuft statt Nickelodeon MTV+. In Österreich und der Schweiz läuft Nickelodeon bis 21:00 Uhr, danach läuft das Programm von Nicknight. Suche am besten in deinem Fernseher nach NICK/CC.

 

So Empfängst du Nickelodeon

Empfang von Nickelodeon: Empfangswege in GSA

 

Nickelodeon wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz über Kabel, Satellit, Antenne und IPTV verbreitet.

 

 

Nickelodeon in ÖSTERREICH

Nickelodeon wird über Kabel, Satellit, Antenne und IPTV verbreitet.

 

Empfang über Kabel

Nickelodeon wird in fast alle Kabelnetze Österreichs eingespeist. Der größte Kabelnetzbetreiber in Österreich ist Magenta Telekom.

T-Mobile Austria GmbH | www.magenta.at/

Servicenummern: Wien: (0043) 0676 2000

 

Empfang über Satellit

Über Satellit kannst Du Nickelodeon in Österreich von 5:45 bis 21 Uhr unverschlüsselt sehen.

Satellit: Astra 19,2° Ost, Transponder: 87, Frequenz: 12.148,50 MHz, Polarisation: horizontal, Symbolrate: 27,5 MS/s, FEC: 3/4

 

Empfang über IPTV

Neben dem TV-Empfang über Kabel und Satellit kann Nickelodeon in Österreich auch über IPTV gesehen werden. Momentan gibt es im Markt u.a. folgendes Angebot:

A1 Telekom Austria AG| www.a1.net/tv/s/tv-uebersicht

 

Empfang über Antenne (DVB-T2)

Beim Antennenfernsehen DVB-T2 wird Nickelodeon in Österreich im kostenpflichtigen „SimpliTV“ Paket verbreitet. Für den Empfang des „SimpliTV“ Paketes benötigst Du ein DVB-T2 fähiges Fernsehgerät, einen „SimpliTV“ fähigen Receiver oder ein entsprechendes CI+ Modul sowie eine SimpliTV Antenne. Alle wichtigen Informationen bzgl. Empfang und Bestellung des Paketes findest Du unter www.simplitv.at

 

 

TIPPS FÜR SICHERES SURFEN IM INTERNET!

 

Keine Angst vor dem Internet. Wer ein paar supereinfache Regeln beachtet, dem kann nichts passieren. Mit unseren Tipps trickst ihr die Viren, den Spam und die ganzen Nervbacken ganz einfach aus.

 

  1. Rück nie deine Adresse, Telefonnummer, deine Emailadresse und deinen wirklichen Namen heraus, wenn du nicht sicher bist wofür deine Daten gebraucht werden. Wenn du es tust, um dich irgendwo zu registrieren, frage bitte vorher deine Eltern oder ältere Geschwister.

 

  1. Wenn du im Internet anderen Leuten begegnest (zum Beispiel in Chats oder per Email), denke daran, dass man im Netz flunkern kann und nicht jeder so ist, wie er tut. Auch du selbst solltest nicht zu viele private Informationen über dich herausgeben, außer du kennst dein Gegenüber wirklich, wirklich gut.

 

  1. Es gibt viele Neugierige im Internet, die sich überall einmischen, vielleicht auch in dein Leben. Stell deshalb bitte nie dein Foto ins Netz.

 

  1. Wenn du jemand online kennen lernst, triff ihn/sie erstmal besser nicht im echten Leben. Selbst wenn du dir hundertprozentig sicher bist, nimmst du auf jeden Fall deine Eltern, oder deine älteren Geschwister mit.

 

  1. Klicke nie auf Links in fremden Emails, am besten wäre sogar, du machst überhaupt keine Emails auf, deren Absender du nicht gut kennst. Wenn dich jemand in Emails beleidigt oder angreift oder der Inhalt obszön ist, informiere bitte sofort deine Eltern.

 

  1. Liebe Eltern: Seid schlau und installiert Kontroll-Software zum Wohle eurer Kinder. So könnt ihr kinderleicht Filter einrichten und vermeiden, dass eure Kids beim Surfen auf jugendgefährdende oder dubiose Inhalte stoßen. Empfohlene Software: CYBERsitter, Cyber Patrol oder Net Nanny

 

Hast du Fragen oder Kommentare zum NICKELODEON Programm? Nichts wie her damit - die NICKELODEON Zuschauer-Redaktion erreichst du folgendermaßen:

 

NICKELODEON
Zuschauer-Redaktion
Boxhagener Straße 80
10245 Berlin

Oder per E-Mail an info@nick.de!