iCarly
Warum wird Entertainment für Kinder bloß immer von Erwachsenen gemacht? Das fragt sich die 13-jährige Carly Shay - und beschließt eines Tages, zusammen mit ihren Freunden "Sam" und "Freddie" eine eigene Internet-Show auf die Beine zu stellen.

Über iCarly Staffel 4

Warum wird Entertainment für Kinder bloß immer von Erwachsenen gemacht? Das fragt sich die 13-jährige Carly Shay (Miranda Cosgrove) - und beschließt eines Tages, zusammen mit ihren Freunden Samantha 'Sam' Puckett (Jennette McCurdy) und Frederick 'Freddie' Benson (Nathan Kress) eine eigene Internet-Show auf die Beine zu stellen. In 'iCarly', wie sie die Sendung taufen, fordern sie die Kinder zum Mitmachen auf: Mit Sketchen, seltsamen Rezepten oder bei Carlys Talentsuchen können sie beweisen, was in ihnen steckt. 'iCarly' entwickelt sich zu einer Kultsendung, und Carly, Sam und Freddie werden im Netz zu richtigen Berühmtheiten. So müssen sie lernen, ihre alltäglichen Probleme mit ihrem plötzlichen Ruhm unter einen Hut zu bringen - und dabei auch noch jede Woche eine großartige Show abliefern. Wenn Carly gerade nicht vor der Kamera steht, greift sie ihrem älteren Bruder Spencer (Jerry Trainor) unter die Arme, bei dem sie auch wohnt, denn der etwas versponnene Künstler bringt sich durch seine Ungeschicklichkeit öfters mal in Schwierigkeiten.